AIR TAHITI NUI BIETET SEINEN PASSAGIEREN DIE MÖGLICHKEIT, DIE EMISSIONEN IHRER REISE FREIWILLIG ZU KOMPENSIEREN

Um Passagieren die Möglichkeit zu bieten, die Umweltauswirkungen ihrer Reise zu kompensieren, hat Air Tahiti Nui im Dezember 2020 eine neue Partnerschaft mit dem neuseeländischen Start-up CarbonClick unterzeichnet. Diese Partnerschaft ist Teil des Corporate Social Responsibility (CSR)-Programms des Unternehmens, mit dem das Bewusstsein für die globale Erwärmung erhöht werden soll.

vonlontary carbon offset

Ab Juni 2021 können die Kunden von Air Tahiti Nui über die CarbonClick-Plattform die CO2-Emissionen ihres Flugs berechnen und sich dafür entscheiden, die Auswirkungen ihrer Reise auszugleichen. Auf dieser Plattform können sich Reisende über die freiwillige CO2-Kompensation informieren. Sie finden dort eine Zusammenstellung von zertifizierten Umweltprojekten mit positiver Auswirkung, welche die Speicherung von Kohlenstoff ermöglichen (Projekte vom Typ Aufforstung) oder die Nutzung fossiler Brennstoffe reduzieren (Projekte vom Typ erneuerbare Energien). Durch den Kauf von Emissionsgutschriften können sie konkrete Umweltprojekte unterstützen und so dazu beitragen, die CO2-Menge in der Atmosphäre zu reduzieren.

 

Air Tahiti Nui möchte auf diese Weise die Erwartungen seiner Passagiere erfüllen, die sich zunehmend der Notwendigkeit bewusst sind, ihren ökologischen Fußabdruck zu reduzieren. Reisende können sich entscheiden, das folgende Paket ausgewählter Projekte zu unterstützen:

•    Die Wiederaufforstung (oder Regeneration) eines einheimischen Waldes von Kaikoura in Neuseeland
•    Schutz des wilden Ökosystems der Berge von Tennessee (USA)
•    Schaffung eines einheimischen Waldökosystems in Schottland (Wester Coshieville)

Die CO2-Kompensation ist ein konkretes Mittel, zu den gemeinsamen Anstrengungen beizutragen, die notwendig sind, um die Auswirkungen der globalen Erwärmung zu begrenzen.

CarbonClick platform

„Wir sind sehr erfreut über die Unterzeichnung dieser Vereinbarung zwischen Air Tahiti Nui und dem CarbonClick-Team. Dies ist eine großartige Zusammenarbeit, die für beide Partner sicherlich eine Bereicherung sein wird“, sagt Daniel Eggenberger, Regionaldirektor Neuseeland von Air Tahiti Nui.
Für Michel Monvoisin, CEO von Air Tahiti Nui, „ermöglicht diese neue Option denjenigen, die dies wünschen, ihren Fußabdruck zu reduzieren und damit die Politik zur Reduzierung der Treibhausgas-Emissionen zu unterstützen, die wir seit 2015 verfolgen und die es uns ermöglicht hat, eine beachtliche 17%ige Reduzierung unserer CO2-Emissionen im Jahr 2019 zu erreichen (dank der kombinierten Wirkung unserer neuen Flotte effizienterer Flugzeuge und eines internen Aktionsprogramms). Angesichts unserer Zielsetzung, zum Wiederaufschwung des Landes beizutragen, möchten wir weiter in diese Richtung gehen und dieses CO2-Kompensations-Programm in einer zweiten Phase weiterentwickeln, um Umweltprojekte in Polynesien zu integrieren. Damit können wir die lokale Mobilisierung und die vielen lokalen Initiativen unterstützen, die auf den Erhalt der Destination Polynesien abzielen.
 

Was ist freiwillige CO2-Kompensation und warum sollten Sie Ihre Emissionen ausgleichen?

CO2-Kompensation besteht darin, die Emissionen aus der eigenen Tätigkeit (Reisen, Energie, Wohnen etc.) durch die Finanzierung von CO2-Kompensations-Programmen zu „resorbieren“. Letztere zielen darauf ab, CO2 zu speichern (durch Baumpflanzungen) oder an der Quelle zu reduzieren, indem sie den Einsatz von gewöhnlich in Entwicklungsländern angesiedelten erneuerbaren Alternativen (z.B. Biogas, Solarkocher, etc.) fördern. Jede kompensierte Emission entspricht einer Emissionsgutschrift.

Von freiwilliger Kompensation spricht man, wenn die kompensierende Person oder das kompensierende Unternehmen nicht dazu verpflichtet ist (im Gegensatz zu einer gesetzlichen Verpflichtung, die in bestimmten Ländern und Sektoren auferlegt wird), um ihren ökologischen Fußabdruck zu reduzieren.

Über CarbonClick

Eine ansprechende und vertrauenswürdige Plattform für den Kohlenstoffausgleich** Sie richtet sich an jede Person, die ihren ökologischen Fußabdruck reduzieren, sich auf einfache und sichere Weise über Kompensation informieren und/oder tragfähige Kompensationsprojekte finanzieren möchte, die von CVS und Gold Standard (eines der anspruchsvollsten Labels, eine Garantie für Qualität und Zuverlässigkeit) zertifiziert sind.

**zur Zeit nur in Englisch verfügbar