Kinder

Bei Air Tahiti Nui wird familienfreundliches Reisen großgeschrieben. Ihr Wohlbefinden und Ihr Komfort liegen uns am Herzen: schnelleres Boarding, Sondermenüs für Babys und Kinder, ein Wohlfühlset für Babys, Malausrüstung und Spielzeug für Kinder sowie ein kindgerechtes Unterhaltungsprogramm (Spiele und Videos).

Kinder unter 12 Jahren müssen von einem Erwachsenen begleitet werden, der mindestens 18 Jahre alt ist (sofern es sich hierbei nicht um den biologischen Vater, die biologische Mutter oder den gesetzlichen Vormund handelt).

Das Kind und seine Begleitperson müssen in derselben Kabine reisen. Anderenfalls wird das Kind als unbegleiteter Minderjähriger (UM) betrachtet und muss die Bedingungen unseres Service „TIARE KIDS“ befolgen.

Für internationale Flüge müssen Säuglinge/Babys und Kinder über einen gültigen Pass verfügen und die Einreisebestimmungen des Ziellandes erfüllen. Bitte vergewissern Sie sich vor der Abreise noch einmal, dass für Ihr Kind sämtliche von den Polizei-, Zoll- und Einwanderungsbehörden verlangten Dokumente  vorliegen.

Wichtig: Alle in Frankreich oder Französisch-Polynesien ansässigen Minderjährigen benötigen eine Genehmigung zur Ausreise aus dem französischen Staatsgebiet. Klicken Sie hier für mehr Informationen.

 

Für Kleinkinder unter 2 Jahren gilt bei der Reservierung ein Sondertarif in Höhe von 10 % des Erwachsenentarifs. Kleinkinder haben keinen eigenen Sitzplatz, sondern reisen auf dem Schoß Ihrer Eltern mit.

Um Ihnen eine komfortable Reise zu ermöglichen, stehen Ihnen kostenfrei unsere Kinderwiegen zur Verfügung. Die Anzahl an Plätzen mit Kinderwiegen ist jedoch in jedem Flugzeug begrenzt. Daher ist es wichtig, dass Sie einen Platz mit Kinderwiege buchen. Die Verfügbarkeit kann jedoch erst bei der Abfertigung garantiert werden. Unsere Wiegen sind auf Kleinkinder mit einem Gewicht unter 14 kg ausgerichtet.

Wenn Ihr Kind auf einem eigenen Sitz reisen soll, ist der Kindertarif zu entrichten. In diesem Fall muss Ihr Kind in einem zugelassenen Autokindersitz* reisen, der entgegen der Flugrichtung befestigt wird.

Ein Passagier kann mit zwei Kleinkindern reisen (unter  2 Jahren). Eines dieser Kleinkinder muss einen Einzelplatz zum Kindertarif belegen, und das andere muss in einem Kindersitz reisen.

Für Kleinkinder im Alter von 23 Monaten, deren 2. Geburtstag auf den Zeitpunkt der Reise fällt, ist ein eigener Sitz zu buchen (erforderlichenfalls können Sie in einem zugelassenen Autokindersitz reisen). Für die gesamte Hin- und Rückreise ist dann der Kindertarif zu entrichten, der das Reisen auf einem eigenen Sitzplatz ermöglicht. In diesem Fall gelten für das Kleinkind dieselben Freigepäckregelungen wie für Sie.

Um Ihnen eine komfortable und angenehme Reise zu ermöglichen, bietet Air Tahiti Nui Ihnen ein Kinder-Reiseset (inklusive Lätzchen, Windel, Reinigungstüchern, Babypuder, Rassel etc.) sowie ein Sondermenü. Informieren Sie sich über unsere Sondermenüs für Säuglinge und buchen Sie Ihr Sondermenü spätestens 48 Stunden vor dem Abflug.

 

* Sie haben einen Sitz für Ihr Kleinkind gebucht? Damit Ihr Kind es bequem hat, kann es in einem Autokindersitz reisen, sofern:

  • der Sitz für Automobile zugelassen ist (die Verwendung eines nicht den Vorschriften entsprechenden Sitzes kann von unseren Mitarbeitern bei der Abfertigung oder beim Boarding verweigert werden),
  • seine Größe in der Moana Economy Class 45 cm und in der Poerava Business Class 51 cm nicht überschreitet
  • Sie sich an Bord in Übereinstimmung mit den Vorgaben des Herstellers (entgegen der Fahrtrichtung) um die Befestigung des Sitzes kümmern,
  • der Sitz mit dem Anschnallgurt befestigt werden kann.

Kinder  im Alter von zwei bis zwölf Jahren müssen von einem Erwachsenen begleitet werden, der mindestens 18 Jahre alt ist (sofern es sich hierbei nicht um den leiblichen Vater oder die leibliche Mutter oder den gesetzlichen Vormund handelt).

Das Kind und seine Begleitperson müssen in derselben Kabine reisen.

Anderenfalls wird das Kind als unbegleiteter Minderjähriger (UM) betrachtet.

Das Wohlbefinden Ihres Kindes liegt uns am Herzen. Daher bietet Air Tahiti Nui auf dem Flug eine Malausrüstung und Spielzeug sowie ein kindgerechtes Unterhaltungsprogramm (Zeichentrickfilme und Videospiele). Sie haben auch die Möglichkeit, bei Ihrer Reservierung oder spätestens 48 Stunden vor dem Tag Ihrer Abreise ein spezielles Kinder-Menü für Ihr Kind zu bestellen.

 

Bei Air Tahiti Nui sind unbegleitete Kinder willkommen.

Für die Sicherheit Ihres Kindes und für Ihre Gelassenheit haben wir das Programm "Tiare Kids" ins Leben gerufen, unseren Unterstützungsdienst für Kinder, die alleine oder in einer anderen Klasse als die Eltern reisen.

Teilnahmebedingungen:

Dieser Service ist nur auf Flügen verfügbar, die von Air Tahiti Nui durchgeführt werden. Es ist nicht versichert auf Flügen, die von anderen Unternehmen durchgeführt werden, insbesondere wenn die Route Anschlussflüge vorsieht. Der Service "Tiare Kids" ist für Kinder im Alter von 5 bis einschließlich 11 Jahren, die ohne Begleitung reisen, obligatorisch. Es ist auf Anfrage auch für Jugendliche von 12 bis einschließlich 17 Jahren auf allen von Air Tahiti Nui durchgeführten Flügen erhältlich.

Wenn Ihr Kind auf demselben Flug, aber in einer anderen Kabine reist, gilt es als unbegleitet und bleibt während des gesamten Fluges in der Verantwortung der Besatzung.

Buchung:

Sie können Ihr Kinderticket an allen von Air Tahiti Nui betriebenen Zielen buchen. Der Kauf unseres Dienstes "Tiare kids" ist nur in unseren Verkaufsagenturen oder Ihrem Reisebüro möglich. Bitte teilen Sie uns bei der Buchung mit, dass Ihr Kind alleine oder in einer anderen Klasse als Ihrer reist. Dieses Formular "Tiare kids" müssen Sie ebenfalls bei der Buchung unbedingt ausfüllen und am Abreisetag ausfüllen.

Wir laden Sie ein, vor Ihrer Abreise die Einreise- und Aufenthaltsformalitäten bei der Botschaft und dem Konsulat Ihres Bestimmungs- oder Korrespondenzlandes zu überprüfen. Es liegt in Ihrer Verantwortung, Sie über die gesetzlichen Bestimmungen (Gesetze, Verordnungen, Entscheidungen, Anforderungen und Bestimmungen) der Abfahrts-, Bestimmungs- und Transitstaaten zu informieren.

Überprüfen Sie die Preise des "Tiare Kids" -Dienstes:

VON NASH TARIF Währung
PAPEETE LOS ANGELES 11 000 XPF
PAPEETE PARIS 12 000 XPF
PAPEETE AUCKLAND 4 000 XPF
PAPEETE NARITA 16 000 XPF
LOS ANGELES PAPEETE 100 USD
LOS ANGELES PARIS 150 USD
PARIS LOS ANGELES 130 EUR
PARIS PAPEETE 100 EUR
AUCKLAND PAPEETE 50 JPY
NARITA PAPEETE 16 000 JPY

 

Achtung: Eine Erlaubnis zum Verlassen des Territoriums ist zwingend erforderlich.
Erfahren Sie mehr

In der Korrespondenz:

Wenn die Reiseroute Ihres Kindes eine Zwischenlandung erfordert, wird es von unserem Personal zum Abfluggate des nächsten Fluges begleitet und gesichert.

Hinweis: Wenn Sie mit demselben Flug, jedoch in einer anderen Kabine reisen, bleibt Ihr Kind bis zum Einsteigen für die Korrespondenz des Air Tahiti Nui-Personals verantwortlich.

Am Ankunftsflughafen:

Am Ankunftsflughafen steigt Ihr Kind zuletzt aus. Er wird von einem Air Tahiti Nui-Agenten in die Ankunftshalle begleitet und an die Person weitergeleitet, die Sie am Flughafen für ihn bestimmt haben. Zur Überprüfung der Identität dieser Person wird ein Ausweis benötigt.

Im Falle einer Verspätung / Stornierung : 

Im Falle einer Flugverspätung oder -stornierung wird Ihr Kind in erster Linie von Mitarbeitern von Air Tahiti Nui betreut. Ihr Kind steht zu jeder Zeit unter der Aufsicht unserer Mitarbeiter und wird unter den besten Bedingungen betreut.

 

 

Für Kinder mit eigenem Sitz gelten dieselben Freigepäckbestimmungen wie für Sie.

Für auf dem Schoß mitreisende Kinder können ein Aufgabegepäckstück von maximal 10 kg und ein Handgepäckstück von maximal 3 kg mitgenommen werden.

Kinderwagen, Autokindersitz, Tragekorb:

Da Ihr Komfort für uns ganz oben steht, bieten wir Reisenden mit Babys oder Kindern unter sieben Jahren gratis und zusätzlich zu Ihrem Freigepäck den Transport eines zusammenklappbaren Kinderwagens, eines Tragekorbs oder Autokindersitzes pro Baby oder Kind im Frachtraum an. Der Autokindersitz kann gratis in der Kabine mitgenommen werden, wenn er auf dem für Ihr Baby gekauften Sitz installiert wird.

Wenn Sie Ihren Kinderwagen im Flughafen benötigen, geben Sie ihn beim Boarding ab, damit er im Frachtraum verstaut werden kann. Bei der Ankunft wird er Ihnen auf Anfrage beim Verlassen des Flugzeugs oder am Gepäckband wieder ausgehändigt.