Flight attendant putting a cabin baggage in the baggage compartment

Gepäckrichtlinie

Photo of passengers walking on the Tahiti Faa'a tarmac with their carry on luggages

Handgepäck

Für eine angenehme Reise und die Sicherheit all seiner Kunden hat Air Tahiti Nui bestimmte Einschränkungen hinsichtlich der Anzahl, des Gewichts und der Abmessungen des auf Flügen zulässigen Handgepäcks. Ungeachtet Ihrer Reiseklasse gelten folgende Freigepäckrichtlinien für Handgepäck:

  Anzahl an Gepäckstücken Höchstgewicht
(pro Gepäckstück)
Höchstabmessungen
Abmessungen zusammen
(Länge + Breite + Höhe)
Erwachsener, Kind und Baby mit Sitzplatz 1* 10 kg 115 cm

 

*Neben dem Freigepäck können folgende persönlichen Gegenstände mit einem Gewicht von maximal 3 kg und einer Länge von maximal 115 cm kostenlos mitgenommen werden: Handtasche, Kameratasche, Laptoptasche, Tasche mit Babyartikeln, Akustikgitarre oder Ukulele.

Für Babys darf eine Tasche mit einem Höchstgewicht von 3 kg mitgeführt werden.

Sondergepäck

Mobilitätshilfen

Mobilitätshilfen (z. B. Gehstock, Krücken, manuell zusammenklappbarer Rollstuhl etc.) dürfen neben Freigepäck kostenlos als Handgepäck mitgeführt werden, wenn sie in einem Gepäckfach verstaut werden können. Ausrüstung, die nicht in der Kabine verstaut werden kann, wird kostenlos als Reisegepäck mitgenommen.

Beatmungsgeräte

Beatmungsgeräte (z. B. tragbarer Sauerstoffkonzentrator, Atemhilfe etc.) dürfen neben Freigepäck kostenlos als Handgepäck mitgeführt werden, wenn sie die geltenden Sicherheitsvorkehrungen erfüllen. Rufen Sie den Abschnitt „Besondere Betreuung“ auf oder kontaktieren Sie ein Air Tahiti Nui Reisebüro, um weitere Informationen zu erhalten.

Reisegepäck

Je nach Reiseklasse und Ihrem Mitgliedsstatus bei Club Tiare dürfen Sie auf Flügen von Air Tahiti Nui unterschiedlich viel Freigepäck mitführen.

 

Reiseklasse

Standardfreigepäck

Club Tiare Silver und Gold

Höchstgewicht
(pro Gepäckstück)

Abmessungen
(Länge + Breite + Höhe)

Erwachsener, Kind und Baby
mit Sitzplatz

Economy-Klasse Moana

1

+1

23 kg

158 cm

Business-Klasse Poerava

2

+1

32 kg

158 cm

Baby
(0-23 Monate) ohne Sitzplatzreservierung

Alle Reiseklassen

1 Gepäckstück 

-

10 kg

158 cm

 

Bonusfreigepäck für Club Tiare Silver- oder Gold-Mitglieder

Inhaber der Silver- oder Gold-Karte von Club Tiare dürfen ein zusätzliches Freigepäckstück gemäß den Größen- und Gewichtsvorgaben mitführen. Bitte beachten Sie, dass das zusätzliche Freigepäckstück nicht auf Ihrem Ticket angezeigt und auf Vorlage Ihrer Mitgliedskarte am Schalter ausgestellt wird.
Wichtig: Je nach geltender Bestimmung beträgt das zulässige Höchstgewicht für aufgegebenes Gepäck 32 kg. Ab 32 kg muss es als Frachtgepäck transportiert werden.

Sondergepäck

Mobilitätshilfen und Funktionshilfen

Wenn Sie mit Ihrer eigenen Mobilitäts- oder Funktionshilfe (z. B. Rollstuhl, tragbares Dialysegerät, Gerät zur Behandlung von Schlafapnoe etc.) reisen, können Sie diese neben Ihrem Freigepäck kostenlos als Reisegepäck aufgeben.

Zusammenklappbarer Kinderwagen, Babytragetasche, Autositz

Neben dem jeweiligen Freigepäck dürfen auch ein zusammenfaltbarer Kinderwagen, eine Babytragetasche oder ein Autositz pro Baby oder Kleinkind kostenlos als Reisegepäck mitgeführt werden.

Sportgeräte

Air Tahiti Nui gestattet Ihnen, neben Ihrem Freigepäck kostenlos ein (1) Gepäckstück mit einem Höchstgewicht von 23 kg und einer Höchstlänge von 250 cm für den Transport Ihrer Golf-, Tauch- oder Surfausrüstung mitzuführen.

  • Ausrüstung wie Bodyboards, Kneeboards, Longboards, Kitesurfbretter oder aufblasbare Paddel dürfen innerhalb der vorgegebenen Gewichts- und Größeneinschränkungen ebenfalls kostenlos mitgeführt werden.

    oder

     

  • Sie können neben Ihrem Freigepäck kostenlos eine (1) Angelrute oder ein (1) Ruder in einem starren Behälter mit einer Höchstlänge von 200 cm und einem Höchstgewicht von 5 kg (inklusive Behälter) als Reisegepäck aufgeben.

Sonstige Sportgeräte

Die Mitnahme aller anderen Sportgeräte ist kostenlos, wenn sie in Ihrem Freigepäck enthalten sind. Bei Überschreiten des Freigepäcks fallen Gebühren für Übergepäck an.

Die obenstehenden Informationen gelten für alle von Air Tahiti Nui durchgeführten Flüge.
Auf Flügen von Partnerfluggesellschaften können andere Regeln gelten.

 

Uen femme fait de la plongée sous marine accompagnée de trois moniteurs de plongée

Sie möchten mehr Gepäckstücke mitnehmen oder Gepäckstücke, welche die vorgegebenen Gewichts- und/oder Größeneinschränkungen überschreiten?

Durch den Kauf eines zusätzlichen Freigepäckstücks können Sie weitere Gepäckstücke oder ein Gepäckstück, dessen Gewicht und/oder Größe das zulässige Freigepäck überschreiten, aufgeben. Die nachfolgende Tabelle zeigt an, welchen zusätzlichen Betrag Sie am Abfertigungsschalter entrichten müssen.

Preistabelle für Übergepäck

Ab

Nach

Herkunftsland auf Ihrer Reise (auf Ihrem Flugticket)

Freigepäck

Währung

Gepäck mit einem Gewicht von 23-32 kg
(für Passagiere in der Economy-Klasse)

2. Gepäckstück*
(Passagier mit einem zulässigen Gepäckstück)

3. Gepäckstück oder mehr ** (Höchstgewicht von 23 kg für Passagiere in der Economy- und Business-Klasse)

Große Gepäckstücke (falls > 158 cm)

Französisch-Polynesien

Neuseeland

Alle

1 x 23 kg

XPF

4.500

4.500

9.000

9.000

Australien

Alle

1 x 23 kg

7.000

7.000

14.000

14.000

Japan

Alle

1 x 23 kg

9.000

9.000

18.000

18.000

Frankreich und alle anderen Reiseziele

Alle

1 x 23 kg

12.000

12.000

24. 000

24. 000

USA und umgekehrt

Alle Länder außer den USA

1 x 23 kg

7.000

7.000

14.000

14.000

FRANKREICH

Japan

Alle

1 x 23 kg

EUR

75

75

150

150

Alle anderen Reiseziele

Alle

1 x 23 kg

100

100

200

200

USA, Amerika

Alle Länder außer den USA

1 x 23 kg

75

75

150

150

NEUSEELAND

Französisch-Polynesien, Australien

Alle

1 x 23 kg

NZD

70

70

140

140

Alle anderen Reiseziele

Alle

1 x 23 kg

180

180

360

360

USA, Amerika

Alle Länder außer den USA

1 x 23 kg

70

70

140

140

AUSTRALIEN

Alle anderen Reiseziele

Alle

1 x 23 kg

AUD

150

150

300

300

USA, Amerika, Asien

Alle Länder außer den USA

1 x 23 kg

100

100

200

200

JAPAN

Französisch-Polynesien, Asien-Pazifik

Alle

1 x 23 kg

JPY

9.000

9.000

18.000

18.000

Frankreich, Europa, Afrika, Naher Osten

Alle

1 x 23 kg

9.000

9.000

18.000

18.000

USA

Alle Länder außer den USA

1 x 23 kg

12.000

12.000

24.000

24.000

Das nachfolgende Raster gilt, wenn die USA auf dem Flugticket als Herkunftsland angegeben sind

USA

Neuseeland, Australien und umgekehrt

USA

1 x 23 kg

USD

75

75

150

150

Frankreich, Französisch-Polynesien und umgekehrt

USA

1 x 23 kg

75

75

150

150

Japan und umgekehrt

USA

1 x 23 kg

100

100

200

200

 

(*) Das Freigepäck ist auf ein Gepäckstück beschränkt (das zweite Gepäckstück gilt als Übergepäck und unterliegt zusätzlichen Gebühren)

Sicherheit

An allen von Air Tahiti Nui angeflogenen Flughäfen finden Sicherheitskontrollen statt.

Spitze oder stumpfe Gegenstände

Für die Sicherheit aller Reisenden sind spitze oder stumpfe Gegenstände (z. B. Taschenmesser, Scheren etc.) an Bord streng verboten und können bei diesen Kontrollen konfisziert werden.

Computer-Hardware und elektronische Geräte

Wenn Sie aus den, in die oder durch die USA reisen, vergewissern Sie sich bitte, ob sämtliche Computer-Hardware und elektronischen Geräte (z. B. Laptops, Tablets, Handys, Spielkonsolen, Kameras, Videokameras etc.) richtig aufgeladen sind. Ihre Funktionsfähigkeit kann überprüft werden und bei Defekten kann Ihnen der Zutritt an Bord mit Ihren Geräten verweigert werden.

Sicherheit

Streng verbotene Artikel
Aus Sicherheitsgründen sind folgende Gegenstände in allen Gepäckstücken, auch im Frachtraum, strengstens untersagt:

  • Komprimierte, tiefkalt verflüssigte, entzündbare und giftige Gase wie Butan, Sauerstoff, flüssiger Stickstoff und Tauchflaschen.
  • Ätzende Stoffe wie Säure, Merkur, Alkalimetall und Batterien mit Elektrolyt.
  • Sprengstoffe wie Munition (außer für Sport- oder Jagdgewehre), Feuerwerkskörper und Leuchtraketen.
  • Haushaltsgegenstände wie Bleichmittel, Speiseöl, ätzende Produkte, Reinigungsmittel, Pflegemittel etc.
  • Entzündbare Flüssigkeiten und Feststoffe wie Feuerzeugbenzin, Streichhölzer, Farbe, Verdünnungsmittel und Feueranzünder.
  • Aktentaschen und Brieftaschen mit Alarmvorrichtung.
  • Brandfördernde Stoffe wie Peroxide.
  • Giftige und infektiöse Substanzen wie Insektizide, Unkrautvernichtungsmittel und lebende Viren.
  • Handys der Marke Samsung Galaxy Note 7
  • Selbstbalance-Roller und elektrische Einräder sowie entsprechende Elektrofahrzeuge mit Lithium-Ionen-Batterie (z. B. Hoverboards, Segways, Solowheels, Skateboards, Roller etc.)

Mitnahme von Lithiumbatterien

Lithiumzellen und -batterien sind potenziell gefährlich, wenn sie nicht mit entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen transportiert werden.
Die Transportbedingungen für elektronische Geräte und Ersatzbatterien variieren je nach:
• Leistung in Watt/Stunden (Wh), für Lithium-Ionen-, Lithium-Polymer-, Lithium-Eisen-Phosphat-Batterien (LifePO4) etc.
• Lithiumgewicht in Gramm (g) für Lithium-Metall-Batterien, Batterien mit Lithiumlegierung etc.

Leistung (Wh) Beispiel Konfiguration Handgepäck Reisegepäck
≤100 W Kleine Lithiumzellen oder -batterien für tragbare Geräte wie Handys, MP3-Player, Videokameras, Laptops, Tablets, kleine Elektrowerkzeuge, medizinische Geräte etc. Batterien im Gerät enthalten JA JA
  Zusätzliche Ersatzbatterien* JA
Auf privaten Gebrauch beschränkt
NEIN
>100 Wh und ≤ 160 Wh Elektronische Geräte für die breite Öffentlichkeit mit Lithiumbatterien mit mittlerer Leistung wie Videokameras, Elektrowerkzeuge, medizinische Geräte etc. Batterien im Gerät enthalten** JA JA
  Zusätzliche Ersatzbatterien*
**
JA
Maximal 2 pro Person
NEIN
>160 Wh Große Batterien für bestimmte Industriegeräte, Fahrzeuge, Mobilitätshilfen etc. IM GEPÄCK VERBOTEN
NUR ALS REISEGEPÄCK

Hinweis

Die gesetzlich erforderliche Leistung in Wattstunden ist möglicherweise nicht auf der Batterie angegeben. Sie müssen sie selbst ermitteln.
Sie kann mithilfe der Spannung (V) und der Amperezahl (Ah) folgendermaßen berechnet werden:
Leistung (Wh) = 2 V x 0,5 Ah = 1 Wh.

Vorsichtsmaßnahmen

*Die Kontakte der Ersatzbatterien, die im Handgepäck mitgenommen werden, müssen vor Kurzschlüssen geschützt werden, indem sie mit Klebeband isoliert und in einzelne Plastikbeutel oder ihre Originalverpackung gelegt werden.
** Die Zustimmung der Fluggesellschaft(en) ist erforderlich.

Einklappbare Rollstühle, Mobilitätshilfen mit Lithiumbatterien

Batterien dieser Geräte, deren Leistung mehr als 300 Wh beträgt, sind an Bord nicht erlaubt. Bei Rollstühlen, die zwei Akkumulatoren benötigen, darf die Leistung jedes Akkumulators höchstens 160 Wh betragen. Es können maximal eine Ersatzbatterie mit höchstens 300 Wh oder zwei Akkumulatoren mit höchstens 160 Wh transportiert werden. Die Zustimmung der Fluggesellschaft(en) ist erforderlich.

E-Zigaretten

E-Zigaretten mit Lithiumzellen sowie Ersatzbatterien dürfen nur als Handgepäck mitgenommen werden. Das Gerät muss in eine Schutzhülle gelegt werden, um das versehentliche Einschalten und/oder Kurzschlüsse zu verhindern. Die Kontakte der Ersatzzellen müssen vor Kurzschlüssen geschützt werden, indem sie mit Klebeband isoliert und/oder in einzelne Ziploc-Plastikbeutel gelegt werden.

USB Power Bank Ladegeräte

Powerbanks sind Lithium-Ionen-Batterien, die als Ersatzbatterien betrachtet werden.
Sie dürfen daher nur im Handgepäck mitgenommen werden.
Jeder Passagier darf zwei USB-Powerbank-Ladegeräte mitnehmen, wenn deren Leistung maximal 160 Wh beträgt und ihre Anschlüsse mit Klebeband vor Kurzschlüssen geschützt sind.

Flüssigkeiten, Gele und Spraydosen

Jeder Passagier darf Flüssigkeiten, Gele und Spraydosen in kleinen Mengen (maximal 100 ml pro Produkt) mitnehmen, wenn diese in einen (1) einzelnen, durchsichtigen, verschlossenen Plastikbeutel pro Passagier gelegt wurden.

Getränke und andere Artikel, die im Duty-Free-Bereich gekauft wurden, dürfen zusätzlich mit an Bord genommen werden.

Medikamente und medizinisches Zubehör

Wenn Sie in der Kabine Medikamente mitnehmen müssen, empfehlen wir Ihnen, Ihr Rezept sowie die Verpackung und die Packungsbeilage aufzubewahren, um diese bei Kontrollen vorzeigen zu können. Wenn Sie in der Kabine medizinisches Zubehör (z. B. Spritzen) mitnehmen müssen, müssen Sie diese bei den Sicherheitskontrollen angeben.

Zigaretten

Das Rauchen an Bord, einschließlich E-Zigaretten, ist an Bord von Air Tahiti Nui streng verboten.